Am siebni chunt dä Wolf

||Am siebni chunt dä Wolf

So steht es in einem Märli. Dieser Satz hat das Vorbereitungsteam aus Guggenmusig, Buchwaldhexen und Einscheller als Grundlage genommen für den diesjährigen Narrengottesdienst.

Die beiden Vertreter der Kirche und unsere Märlifiguren laden zu einem Abend ein, mit froher Musik, besinnlichen Gedanken, Gebete und theatralischen Szenen.

Nach dem Narrengottesdienst offerieren wir allen Besuchern unseren feinen Hexenpunsch. Die Guggenmusig Tschäderi Bomm konzertiert auf dem Kirchplatz.

Im Anschluss an Narrengottesdienst und Konzert verbringen wir einige gemütliche Stunden im warmen BGZ mit dem Duo Uzner-Ländlerklänge.

Vorbereitungsteam und der Vorstand der Buchwaldhexen freuen sich, wenn möglichst viele Hexen am Narrengottesdienst teilnehmen. Zur Abendandacht darf unser Hexengewand getragen werden.

Freitag, 26. Januar 2017 19.00 Uhr Stadtkirche Uznach

2018-12-17T15:03:15+00:00